Filmbewerb 2017/18

Im Rahmen des EU-Projekts „Global Fairness – Schools as agents for change“ organisierte Welthaus Linz 2014 erstmals den Smartphone-Filmwettbewerb “smart up your life”. Für das Schuljahr 2017/18 starten wir nun in Kooperation mit Land der Menschen Aufeinander zugehen OÖ Smart up your Life 5: OÖ. Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren sind bis einschließlich 16. Februar 2018 eingeladen mit ihren Smartphones Kurzfilme rund um das Thema Aufeinander Zugehen: Flucht.Interkultur.Zusammenleben. einzureichen. Die Länge des Beitrags sollte inklusive Credits nicht mehr als fünf Minuten betragen. Wir unterstützen euch dabei mit Workshops!

Trailer SUYL 2018 ist in Vorbereitung

Mitmachen lohnt sich, denn dein Beitrag ist Goldes wert:

Bei uns zählt weniger die filmische Perfektion, als die thematische, inhaltliche und/oder kreative Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Thema. Smart up your Life – Season 5 ist kein klassischer Filmwettbewerb. Wir wollen einen anderen Pfad einschlagen, abseits der Fragestellung welcher Beitrag der Beste, Schönste, Perfekteste ist, hin zu einem gemeinsamen, solidarischen Filmvergnügen. Dazu möchten wir bei der Filmgala alle JungfilmerInnen einladen, ihre Filmbeiträge selbst im Kino zu präsentieren. So erhalten die BesucherInnen Einblicke in den Film, etwa zur Motivation, euren Erfahrungen am Set, als Team, euren Erkenntnissen nach dem Dreh, uvm. Wir wollen euch eine Bühne und eine Leinwand geben. Und diese Erfahrung ist unser aller Hauptpreis. Dazu werden wir wieder versuchen, eure Beiträge – mit eurem Einverständnis – auf Filmfestivals einzureichen und (inter-)national bekannt zu machen. Macht mit! Mischt mit! Verleiht eurer Stimme Ausdruck!

Alle Filmbeiträge können im Sinne von Creative Commons (schöpferisches Gemeingut) in der Bildungsarbeit eingesetzt, in zahlreichen Foren gezeigt (DorfTV, BildungsTV, Websites,…) und auf (inter-)nationalen Kurzfilmfestivals präsentiert werden (youki, Media Literacy Award, Vienna Shorts,…). Zudem bieten wir allen Einreichenden eine Bühne, ihre Ansichten zu gesellschaftspolitischen Themen kreativ zu äußern und diese öffentlich und unverfälscht sichtbar zu machen. Einzige Ausnahme sind Beiträge die gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte, verstoßen.

Hier ein Link zu den Beiträgen der Filmgala 2017. Wir würden uns freuen, euch am 21. März 2018 in Linz begrüßen und euren Filmbeitrag präsentieren zu dürfen.

Welthaus Linz

Wenn du deine Email-Adresse hinterlässt, erhältst du eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen in diesem Blog.

Schließe dich 6 Followern an

%d Bloggern gefällt das: