Smart up your Life startet in die dritte Saison

Auch für das Schuljahr 2015/16 gilt in OÖ-Schulen die Devise: Nachhaltiges Kino selbstgemacht! – LehrerInnen und SchülerInnen, die sich aktiv und kreativ mit globalen Themen beschäftigen möchten, sind recht herzlich eingeladen, am Projekt „Smart up your Life“ von Welthaus Linz in Kooperation mit Arbeiterkammer OÖ und Medienwerkstatt Linz teilzunehmen:

Während des Schuljahres 2015/16 wollen wir uns auf Themen rund um Globalisierung der Ernährung konzentrieren: Viele Menschen müssen ihre Heimat verlassen, weil die Erde ihnen dort nicht mehr genug zu essen gibt. Landraub und Klimawandel nehmen ihnen den Boden unter den Füßen weg. SchülerInnen erfahren in Workshops mehr über Migration auf Grund von Klimawandel und Ernährungsunsicherheit. Gemeinsam gehen wir der Frage nach, wie uns unsere Ernährungs- und Konsumgewohnheiten mit Menschen auf der ganzen Welt verbinden.

Hier ist nicht nur Zuhören angesagt: SchülerInnen von 12-19 Jahren, können an einem Smartphone-Filmwettbewerb teilnehmen. Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit Fragen, die uns alle betreffen, verwenden Jugendliche dabei ihre Smartphones um gemeinsam kreativ zu sein, Alternativen anzudenken und ihre eigenen Ideen zu veranschaulichen.

Und – Die Ergebnisse bleiben nicht nur in der Schule: Die gelungensten Filme sind bei lokalen Fernsehsendern zu sehen, sowie auf einer Internetplattform einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Eine prominente Jury prämiert den besten „Smartfilm“. Als Hauptgewinn wird von der Medienwerkstatt Linz ein eigens für die jungen FilmemacherInnen adaptierter Filmworkshop zusammengestellt.

Um Schulklassen entsprechend vorzubereiten, laden wir Sie mit Ihrer Klasse zu folgenden Bildungsangeboten ein:

  1. SchülerInnen-WorkshopsEasy Learning Methoden zur Kurzfilmproduktion für/mit Schulklassen (max. 30 SchülerInnen pro Workshoptermin)

Am Vormittag erfolgt die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema „Ernährung und Begegnung“. Am Nachmittag lernen die SchülerInnen, wie sie mit ihrem Smartphone Filme drehen, schneiden, hochladen usw.

  • Jugendliche setzen sich intensiv und spannend mit dem Thema “Ernährung und Begegnung” auseinander.
  • Mit dem Smartphone Geschichten “erzählen”, digitalisieren und veröffentlichen.
  • SchülerInnen setzen ihre Ideen und Konzepte in Szene, sind SchauspielerInnen, InterviewerInnen, gleichzeitig aber auch Teil der Produktions- und Technikcrew.
  • Das Selbstausarbeiten und nicht nur Mitwirken ist im Teamprozess besonders prägend, denn eine Filmproduktion ist IMMER ein Gemeinschaftsprojekt.

Termine: 26.11.2015, 16.12.2015, 3.2.2016 und 2.3.2016 von 9 – 17 Uhr. (alle Termine finden vormittags im AK-Di@log Linz und nachmittags im Wissensturm Linz statt)

Anmeldung bis 13.11.2015 bei der Arbeiterkammer OÖ unter 050/6906 – 2652 DW oder unter dialog@akooe.at.

  1. Wanderkino

Welthaus Linz bereitet an den Standorten Gmunden, Linz, Wels und Freistadt Filme rund um das Thema “Globalisierung der Ernährung” auf. PädagogInnen laden wir ein, mit ihren Schulklassen dieses Wanderkino zu besuchen. Pro Wanderkinostandort zeigen wir einen Film, der für SchülerInnen aus den Unterstufen und für SchülerInnen aus den Oberstufen geeignet ist.

Nach der Filmprojektion stehen ExpertInnen für eine kurze Diskussion bzw. Reflexion mit den SchülerInnen zur Verfügung. Termine und Filme sind in Kürze auf der Website http://www.smartupyourlife.at/ abzulesen.

voraussichtliche Termine: 9./10.2.2016 (im Stadtkino Gmunden), 15. oder 16. oder 22.12.2015 (im Moviemento in Linz), 9./10.2.2016 (im Programmkino Freistadt) und 12./13.1.2016 (Programmkino Wels)

Info/Anmeldung bei Welthaus Linz unter 0732/7610 – 3277 DW oder unter julia.pichler@welthaus.at.

Zur weiteren Auseinandersetzung rund um das Thema “Globailisierung der Ernährung” vermitteln wir gerne vertiefende Workshops an ihre Schule.

Höhepunkt: Filmwettbewerb

Als Höhepunkt des Projekts kürt eine prominente Jury den innovativsten Smartphone Kurzfilm. Eingeladen dazu sind alle SchülerInnen im Alter von 12 bis 19 Jahren, die Lust und Freude haben, mit ihren Smartphones Kurzfilme rund um das Thema Ernährung und Begegnung einzureichen. Die Länge des Beitrags sollte inklusive Credits nicht mehr als fünf Minuten betragen.

Mitmachen lohnt sich, denn der Hauptpreis, sponsored by Medienwerkstatt Linz verspricht ein tolles individuelles vertiefendes Filmwerlebnis:

Den siegreichen FilmemacherInnen winkt im Herbst 2016 ein eigens mit einem professionellen Filmteam zusammengestellter Filmworkshop in denen ihr Filmbeitrag als Vorlage dient und spezielle Bedürfnisse gestillt werden. Die Topbeiträge werden zu Kurzfilmfestivals eingereicht, sind in lokalen Fernsehsendern zu sehen und werden auf einer bereit gestellten Internetplattform einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Die Preisverleihung findet voraussichtlich Ende Juni 2016 statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Detailliertere Informationen dazu unter: http://www.smartupyourlife.at/

oder bei: Julia Pichler, julia.pichler@welthaus.at, 0732 / 7610 3277 oder 0676 / 8776 3277

Welthaus Linz http://www.dioezese-linz.at/welthaus

Advertisements
Veröffentlicht in LehrerInnen, SchülerInnen, Smart up your Life Projekt, Smartphone-Filmwettbewerb, Wanderkino, Workshop
Welthaus Linz

Wenn du deine Email-Adresse hinterlässt, erhältst du eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen in diesem Blog.

Schließe dich 6 Followern an

%d Bloggern gefällt das: