Erfolgreicher Start des Wanderkinos im Moviemento in Linz

Am 9. und 10. Februar 2015 startete das Wanderkino im Moviemento in Linz in die Saison 2015. Gezigt wurden die Filme „Voices of Transition“ und „Population Boom“. Gemeinsam mit Vertreterinnen des Klimabündnis OÖ stand Welthaus Linz den SchülerInnen nach den Filmen für eine kurze Diskussion zur Verfügung. Knapp 260 SchülerInnen folgten dieser Einladung.

Großer Andrang fand der Auftakt des Wanderkinos im Moviemento in Linz.

Großer Andrang fand der Auftakt des Wanderkinos im Moviemento in Linz.

 

Ein großer Erfolg war der Start des Wanderkinos in Linz. Gemeinsam mit SchülerInnen der Schulen BG/BRG Körnerschule Linz, HBLA f. künstlerische Gestaltung Linz, BRG solarCity Linz, Poly Linz 1, BRG Landwied Linz, NMS Traun, PTS Linz Stadt 1 und der HBLA Lentia arbeiteten MitarbeiterInnen des Klimabündnis OÖ und Welthaus inz die Filmbeiträge auf. Gezeigt wurden dabei die Dokumentarfilme „Voices of Transition“ und „Population Boom„.

Besonders die Themen einer regionalen Währung, die Versuche des Aufbaus einer regionalen Versorgungsstruktur, die Frage nach „Wer von uns zu viel auf dem Planeten Erde ist?“ und die Konsequenzen unserers derzeitigen Lebenswandels wurden zum Teil sehr kontroversiell und mit großer Neugierde geführt.

Wohin führt uns der Weg? Sind wir wirklich zu viel auf diesem Planeten? Wer ist zu viel?

Wohin führt uns der Weg? Sind wir wirklich zu viel auf diesem Planeten? Wer ist zu viel?

Bleibt zu hoffen, das sich diese spannenden Blickwinkel auch in den Filmbeiträgen zum Smartphone-Filmwettbewerb spiegeln…

Advertisements
Veröffentlicht in LehrerInnen, SchülerInnen, Wanderkino
Welthaus Linz

Wenn du deine Email-Adresse hinterlässt, erhältst du eine Benachrichtigung bei neuen Beiträgen in diesem Blog.

Schließe dich 6 Followern an

%d Bloggern gefällt das: